OPTI SEGELN IN SACHSEN

21. Lipsiade 2014 • Cospudener See

Am 31. Mai und 1. Juni 2014 wurde auf dem Cospudener See die Regatta zur 21. LIPSIADE durchgeführt. Sonniges Wetter und schöner Wind begrüßte die Teilnehmer bereits am Samstag früh. Nach den kalten Regentagen waren alle begeistert, als es aufs Wasser ging und am Samstag schon 4 Läufe gesegelt werden konnten. Durch den 5. Lauf am Sonntag konnte die schlechteste Wettfahrt gestrichen werden. 29 Optis, 3 Laser Radial, 1 Cadet, 1 OpenBic und sieben 420er gingen an den Start. Als besondere Überraschung kam vor der Siegerehrung der Eiswagen und für alle gab es als Kindertagsgeschenk ein großes Eis. Schnell war die Schlange länger als eine Startlinie. Auch die Jüngsten und die bei denen es nicht so geklappt hatte freuten sich über das schöne Segelwochenende am Cospudener See.
Den Sieg bei den Opti-B Seglern errang Marius Köhler (SCTB), Zweiter wurde David Holzmann (SCHP) und Dritte Marleen Harenberg (TSCH). Die beiden teilnehmenden Opti-A Segler wurden, im Feld der 29 Optis, getrennt, in folgender Reihenfolge gewertet: Till Alexander Kremonke (SVLSW), Lisa Maria Kremonke (SVLSW).

• Seglerverein Leipzig Süd-West e.V.
• Fotos auf der Webseite des SVLSW, Ergebnisse weitere Klassen (als PDF)
• Video von der XVIII. Lipsiade mit Tauchfahrt einer Onboardkamera
Die LIPSIADE Regatta findet im Rahmen der Leipziger Kinder- und Jugensportspiele jährlich Ende Mai / Anfang Juni statt
Meldeadresse auf Raceoffice.org, Anreisekarte, Wegbeschreibung
• Weitere Videos vom SVLSW auf Youtube.com/Seglerverein
• Weitere Beiträge über die Lipsiade der vergangenen Jahre
JĂĽrgen Dutschke und Toni Oehmigen bannten die Aktion der Regatta in Fotos.