OPTI SEGELN IN SACHSEN

Ostereiregatta 2016

Ostereieregatta Salbker See • 2016

Nach unserem Trainingslager am Gardasee nahm ich endlich an der ersten Regatta teil. Am 08.04. fuhr ich mit meiner Schwester und meinen Eltern zur Ostereierregatta vom 09. â€“ 10.04. an den Salbker See. Ekkehard Graf war fĂĽr Lukas, Henrike, Jenny und mich als Trainer dabei. Alle sagten vorher “Ihr fahrt zur Stadionregatta“. So ist es dort aber auch, der See ist klein und am Ufer sind TribĂĽnen wie im Stadion. Am Samstag war schöner Sonnenschein, aber kein Wind. Wir machten uns einen SpaĂź und segelten ohne Ruder ĂĽber den See. Zum Mittag fuhren wir an Land, wo das DRK ein leckeres Essen vorbereitet hatte. Da der Wind gegen 15:00 Uhr immer noch nicht zum Starten ausreichte, wurde fĂĽr diesen Tag abgebrochen. Und wie das so ist, nach einer halben Stunde war bester Segelwind. Also tobten wir uns am Abend aus. Beim Schnitzen habe ich mich mit dem Messer geschnitten. Beim DRK kam Stimmung auf, endlich hatten die was zu tun. Bei guten Wind und Sonnenschein, segelten wir am Sonntag 3 Wettfahrten. Im Anschluss folgte die Ostereierwettfahrt. Als Preis bekam jeder ein MaĂźband. Zum Mittag gab es lecker Nudeln vom DRK. Bei der anschlieĂźenden Siegerehrung belegte ich den dritten Platz. DarĂĽber habe ich mich sehr gefreut.

Jack Müller (GER 11915) • 1.SCP

Ostereieregatta Salbker See 2016