OPTI SEGELN IN SACHSEN

Ehrung der besten sächsischen Segler • 2017

Am 17.03.2017 fand die Ehrung der besten sächsischen Segler im Rathaus Bautzen statt. Nach den Begrüßungsworten vom Präsidenten des sächsischen Seglerverbandes Dr. Jens Tusche und dem Bürgermeister für Finanzen, Bildung und Soziales der Stadt Bautzen Dr. Robert Böhmer waren die Segler der Bootsklasse Optimist an der Reihe. Der Jugendobmann des SVS Ralf-Peter Jahn würdigte zusammen mit seinen Vorrednern die Leistungen und Erfolge der Segler der jüngsten Bootsklasse. Bester sächsischer Opti-B Segler 2016 ist Jack Müller vom 1.SCP gefolgt von Stefan Brand von der SGLVB und Malte Kreuzer vom SVLSW. Bester Opti-A Segler wurde David Holzmann vom SCHP vor Luca Fischer vom SCHP und Konstantin Braune vom SVLSW. Lisa Kremonke, Jenny Müller, Philo Heilmann, Stefan Brand und Jack Müller wurden in das Opti Sailingteam Sachsen der Opti-A Talente berufen. Im Anschluss berichtete Clemens Holzapfel über seine Erlebnisse bei der Teilnahme an der Laser Jugend WM 2016 und Nico Hartmann vom SCW von der Atlantiküberquerung vom West nach Ost. Thomas Krüger vom TSVOe wurde für sein ehrenamtliches Engagement die Ehrennadel des sächsischen Seglerverbandes verliehen.
Ein Dankeschön an den SVS für die schöne Veranstaltung in der die Leistungen der Segler, in einem festlichen Rahmen anerkannt werden und Gratulationen an alle Ausgezeichneten.

Dirk Müller • Regionalobmann, Bootsklasse Optimist Sachsen   

Bericht von Berit Jahn auf Segeln-Sachsen.de