OPTI SEGELN IN SACHSEN

SCW Ostertrainingslager Bautzen 2017

Mit 34 Teil­nehmern aus drei Ver­einen war das dies­jährige Oster­trainings­lager eine besondere Her­aus­for­de­rung fĂĽr die Organi­satoren. Nicht nur die Ăśber­nacht­ungs­möglich­keiten im Vereins­haus des See­sport­club Bautzen-Oehna wurden mehr als aus­ge­schöpft, auch die Ver­pflegung und Trainer und Motor­boote fĂĽr die Trainings­gruppen mussten ge­sichert werden. Kein groĂźes Problem eigent­lich wenn ein erfahrenes Trainer- und KĂĽchen­team von zusätz­lich hoch­moti­vierten jungen Trainern unter­stĂĽtzt wird. Auch die Segler selbst beein­druckten durch ihr Durch­halte­ver­mögen und ihre Be­geis­terung – vor allem weil das Wetter alles andere als gut war! Starker Wind und Tempera­turen unter 10° C – dieses Trainings­lager wird wohl als eines der kältesten in den Erinnerungen blei­ben! Die Aus­bildung be­inhal­tete neben ganz viel Wasser­training auch Theorie­aus­bildung in Wett­fahrt­regeln, Boots­trimm und Segel­taktik. Trainiert wurde ĂĽbrigens in zwei Boots­klassen – 14 Opti­segler und 6 Mann­schaften mit 420ern waren dabei, sie trainierten in bis zu vier Trainings­gruppen!   

Iris Bönisch • SCW   

Lest beim Segelclub Dresden-Wachwitz e.V den ganzen Artikel mit Tagesberichten.